Dienstmützen für Oytener Bürgerbusfahrer

Neue Dienstmützen an die Fahrer und Fahrerinnen des Oytener Bürgerbusvereins wurden anlässlich einer Weihnachtsfeier durch den 2. Vorsitzenden Dittmar Schmidt verteilt. Neben individuellen Anekdoten für jeden Fahrer/ in, vorgetragen durch den 2.Vorsitzenden, wurden auch kleine Präsente verteilt. Nach einem gemeinsamen Essen wurden dann die neuesten Fahrgastzahlen bekannt gegeben. Für den Monat November ist ein neues
Rekordergebnis von 1045 Fahrgästen zu verzeichnen. Im bisherigen Kalenderjahr 2017 wurden 8270 Bürger befördert und an 233 Tagen, in jeweils 4 Schichten, insgesamt
3029 Stunden durch die Fahrer/ Fahrerinnen ehrenamtlich erbracht. Dieses Ergebnis unterstreicht einmal mehr das Engagement von „ Bürger fahren für Bürger “.